Naturheilkundliche Diagnostik

1. Ausführliche Anamnese:

  • Beschwerden
  • Ernährung, Nahrungsmittelunverträglichkeiten, Magen-Darm-Beschwerden
  • Allergien
  • Schlafplatz, Schlafstörungen
  • Zahnsituation (Wurzelbehandlungen, verschiedene Metalle)
  • psychosomatische Störungen, Streß

2. Laboruntersuchungen:

  • Allergiewerte, Nahrungsmittelallergien, Histamin
  • Vitamine (z.B. Vitamin B12, Folsäure, Vitamin D u.a.)
  • chronische Infektionen ( Borreliose, Epstein-Barr-Virus u.a.)

3. Bioresonanz-Testung (Elektroakupunktur nach Dr. Voll, Tensor)

  • Allergien
  • Nahrungsmittelunverträglichkeiten
  • Umweltbelastungen

4. Bicom-Body-Check (Ganzkörper-Scan):

BBC ist ein nicht invasives, komplementär-medizinisches Analysesystem, das den aktuellen energetischen Zustand eines Patienten in wenigen Minuten scannt, analysiert, medizinisch darstellt und Therapie-Empfehlungen anbietet. Durch diese umfassende Analyse können Störungen erkannt und ggf. auch weitere diagnostische Maßnahmen eingeleitet werden.

5. OligoScan (Spektralphotometrische Messung über die Hand):

Der OligoScan liefert sekundenschnell eine spektralphotometrische Messung von 20 Mineralstoffen und Spurenelementen (z.B. Zink, Selen, Magnesium, Jod u.a.) sowie von 14 Schwermetallen (z.B. Blei, Cadmium, Quecksilber u.a.) über das Gewebe der Hand.

Weitere Informationen dazu finden Sie unter oligoscan-official.com.